www.kultur-kreis.de

Kommunikation + Aktion Plattform. Austausch für Kunst und Kultur interessierte. Online + Lives Treff, sowie Gemeinschaftsprojekte. Gesucht werden Künstler allen Genres! Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Show Acts, Stelzenläufer, Workshopleiter u.v.m.
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 20:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Suche


Erweiterte Suche
Statistiken
Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 10417
Themen insgesamt: 2331
Ankündigungen 26
Mitteilungen 49
Anhänge 0
Mitglieder insgesamt: 363
Unser neuestes Mitglied: Julika

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 3
Mitglieder pro Tag: 0
Themen pro User: 6
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 4
Echte Besucher: 6109
Bot Tracker
Yahoo [Bot]
Di 21. Nov 2017, 19:55
Bing [Bot]
Di 21. Nov 2017, 19:06
Ahrefs [Bot]
Di 21. Nov 2017, 18:15
Google [Bot]
Di 21. Nov 2017, 03:00
Yandex [Bot]
Mo 20. Nov 2017, 03:35


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 11086

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2011, 08:43 
@ Tommaso Zeitlang habe ich mich in USAForen aufgehalten, dort wurde ein Künstler von einer registrierten Galerie gesucht und gefunden. Jedoch auch in Köln, Aachen sind Galerien in Netzwerken und Foren registriert und suchen ihre Künstler über diverse Internet Seiten.

Natürlich haben studierte eine bessere Ausgangsposition ...
denn noch können es auch nicht studierte es schaffen.

Natürlich muß ein Künstler/in wissen was er vom Leben erwartet und gezielt darauf hin arbeiten.
Was natürlich auch eingeschätzt werden muß ist das eigene Talent, Können und Marketing Strategien und eine Portion Glück darf natürlich nicht fehlen.

Alles ist möglich und wer nicht an sich glaubt oder daran es schaffen zu können. Jene können sich direkt ins Bett legen und nicht mehr aufstehen. Von nichts kommt nichts ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2011, 12:24 
Offline
Ich schreibe, ich bleibe
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 983
Wohnort: Köln Porz
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:

Alles ist möglich...



Das unterschreib ich ! In einer Welt, in der Banken bankrott gehen können, kann man von ALLEM leben.

In seinem Buch "Von Kunst leben" schreibt der Autor David Lindner, dass er auf die Frage "Kann man denn davon leben" immer antwortet:

"Kann man von etwas Anderem LEBEN?"

Diese Gegenfrage find ich klasse. Ich kann mit ner Menge Zeug Geld verdienen, aber wenn ich wirklich Künstler bin - kann ich nur von und mit der Kunst leben.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2011, 18:45 
Offline

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6
Wohnort: Bonn
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Zusammen;

Man sagt Kunst ist,
die Kunst zu verkaufen

Ich unterscheide zwischen Auftragsarbeiten die ich auch gerne immer wieder übernehme aber schon halt Job sind und meinen Arbeiten, die keinem Meanstream folgen,
sondern meinen persönlichen Ausdruck haben, ich beschäftige mich dann nicht damit ob meine eigenen
Arbeiten gefallen oder sich verkaufen lassen sie sind Reflexion dessen was mich beschäftigt und ich künstlerisch auf meine ganz persönliche Art und Weise zum Ausdruck bringen möchte, meine Bilder male ich zunächst einmal für mich selber, natürlich freue ich mich über ein positives Feedback und / oder einen Verkauf ( Bin manchmal überrascht wenn ein für mich fremder Mensch eine meiner Arbeiten kauft) . Man sollte sich als Künstler niemals entmutigen lassen ups and downs
gehören sowieso zum Leben und das ist in der Kunst auch nicht anders.

Lieben Gruß
EllenBild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2011, 11:39 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 2573
Wohnort: 51373 Leverkusen
Geschlecht: nicht angegeben
Tolle Diskussion weiter so :)

_________________
Viele Grüße
Admina http://www.muellewitsch.de und http://www.kultur-kreis-on-tour.de - http://www.kuk-live.eu


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Selbstverständnis
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2011, 14:16 
Die Frage nach der Ausstellungstätigkeit habe ich mir noch nie ernsthaft gestellt. Kreativität zu leben ist für mich der zentrale Aspekt, also Malen als Selbstzweck. Natürlich kann man Plätze finden, seine Arbeiten zu präsentieren, davon sind aber noch keine Besucher "rekrutiert". Stellt man erstrecht den Anspruch, verkaufen zu wollen, verkomplizert sich die Sache zusätzlich. Da ich in der Vergangenheit immer wieder Akte gemalt habe, dies auch noch tue, stoße ich leider immer wieder an die Grenzen der Ausstellbarkeit. So frei als angenommen, ist die Kunst keineswegs. Kunst präsentieren heißt auch immer wieder, einen Personenkreis zu finden, der sich auf das jeweilige Thema einlassen will, und das ist bei manchen Themen gar nicht so einfach. (Werde dieser Tage mal ein paar Beispielbilder einstellen....)Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2011, 12:16 
Weil weiter oben die Rede davon war, Bilder müßten ungewöhnlich sein:

Können Akte heute noch ungewöhnlich sein?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 08:14 
Offline
Forum Ausstellungsteilnehmer 2008 und 2009
Forum Ausstellungsteilnehmer 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 1389
Wohnort: 51373 Leverkusen
Geschlecht: nicht angegeben
Herzlich Willkommen in unserer Runde Charlotte Sonntag. Ich meine deine Arbeit zu kennen aus andere Foren, jedoch unter einen anderen Namen kann das sein? Grüße Petra :)

_________________
Initiatorin des Kultur-Kreis
http://www.muellewitsch.de
http://www.kultur-kreis-on-tour.de


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 12:48 
Bild Ja Petra, da hast Du völlig recht. In diesem Sinne ein freundliches Hallo von einem alten "bunten Hund"...Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 13:59 
Offline
Forum Ausstellungsteilnehmer 2009
Forum Ausstellungsteilnehmer 2009
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 1178
Wohnort: 40593 Düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben
Hi Charlotte,

auch mir kommt deine Malweise sehr bekannt vor......:))

LG Anja

_________________
Meine Bilder findet ihr auch unter http://www.anjahuehn.com


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 31. Jul 2011, 10:25 
Offline
Forum Ausstellungsteilnehmer 2008 und 2009
Forum Ausstellungsteilnehmer 2008 und 2009
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 1389
Wohnort: 51373 Leverkusen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo bunter alter Hund smile, bezugnehmen der Ausstellbarkeit da hast du gerade eine Áusschreibung der Galerie Adolf in Köln verpaßt, da hätte deine Arbeiten sicherlich rein gepaßt, du malst wenn ich mich richtig erinnere auch Geschlechtsteile Phallus ect. auch wenn du dir in moment bezüglich deiner Ausstellungstätigkeit noch keine Gedanken machst.

vielleicht kommt das ja irgendwann ...
Grüße Petra

_________________
Initiatorin des Kultur-Kreis
http://www.muellewitsch.de
http://www.kultur-kreis-on-tour.de


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 31. Jul 2011, 12:26 
Bild Themenwahl ist nicht ganz ohne - hab' schon mehrfach festgestellt, daß sich manche Sujets weit über den Künstler hinwegbewegen, und werde, obwohl ich die Pimmelmalerei längst abgeschlossen habe, noch immer darauf angesprochen. Für mich war das lediglich ein Experiment mit Provokation und Anatomie. Die Bilder aus dem Zyklus waren bis auf eins nicht gut, kompositorisch nicht und inhaltlich nicht. Provokation alleine ist nicht Grund genug ein Thema zu bearbeiten, man muß auch dahinter stehen. "Der Schwanz ist hinten, ich bin vorne", da geht einiges nicht zusammen......

Aber Ausstellungen werden ja durchaus auf Provokation ausgerichtet, speziell im Aktionskunstbereich scheint mir das ein Zugpferd zu sein. Wie ist Eure Erfahrung mit dem Thema Provokation in der Kunst? Auch in Hinblick auf Aufstellungen? Kriegt man mit inszenierten Skandalen mehr Leute in die Galerien?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2013, 15:13 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 21
Wohnort: Mannheim
Geschlecht: nicht angegeben
Das istjetzt zwar ein ziemlich altes Thema, trotzdem möchte ich dazu auch etwas sagen.

Zunächst malte ich wie viele andere nur nebenbei und zur Entspannung, ich trieb mich in den verschiedensten Foren herum und sah mir Bilder meiner Mitstreiter an stellte das ein oder andere mal aus und gut war.
Irgendwann änderte sich meine Lebenssituation und ich beschloß mich intensiv mit Kunst zu befassen und betrieb einige Jahre neben meinem damaligen Broterwerb ein Atelier und organisierte einige Ausstellungen.
Irgendwann stellte ich mir die gleichen Fragen die ich auch hier immer wieder gehört habe. Ich sprach mit Künstlerfreunden und jammerte über die Ungerechtigkeit.

Irgendwann sagte mir dann ein guter Freund. Du musst dich entscheiden, willst du Künstler sein, dann musst du das tun ohne deine Sicherheit. Brauchst du Geld zum Leben dann kannst du auch Pfandflaschen sammeln.

Im Alter von 44 ging ich nochmal auf eine Kunstakademie und studierte.
Das war eine Harte Zeit mit vielen Tiefpunkten. Ich verdiente mein Geld mit der Arbeit für andere Künstler, Schlug mich als Hausmeister und Putzmann durch, machte Galerieaufsicht für einen Hungerlohn usw. Irgendwann gab ich den ersten Kreativkurs, fing an Workshops zu leiten und Arbeitete an verschiedenen Schulen.
Meine Denkweise zum Thema Kunst änderte sich je mehr ich erfuhr und je mehr ich künstlerisch arbeitete.

Das Studium ist längst vorbei, ich habe nicht den Anspruch berühmt zu werden, aber ich habe den Anspruch als Künstler zu arbeiten und zu leben. Das gelingt mir mitlerweile ganz gut.

Liebe Grüße
der Jiri


PS: Durch ein Studium wird man nicht zu einem besseren Maler oder Bildhauer. Es kann aber helfen alles in anderen Zusammenhängen zu sehen und als Künstler zu leben.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2013, 08:35 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 2573
Wohnort: 51373 Leverkusen
Geschlecht: nicht angegeben
Herzlich willkommen zurück, Jiri :) freue mich von dir wieder zu lesen. LG Petra

_________________
Viele Grüße
Admina http://www.muellewitsch.de und http://www.kultur-kreis-on-tour.de - http://www.kuk-live.eu


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker