www.kultur-kreis.de

Kommunikation + Aktion Plattform. Austausch für Kunst und Kultur interessierte. Online + Lives Treff, sowie Gemeinschaftsprojekte. Gesucht werden Künstler allen Genres! Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Show Acts, Stelzenläufer, Workshopleiter u.v.m.
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 10:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Suche


Erweiterte Suche
Statistiken
Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 10417
Themen insgesamt: 2331
Ankündigungen 26
Mitteilungen 49
Anhänge 0
Mitglieder insgesamt: 365
Unser neuestes Mitglied: Benning

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 3
Mitglieder pro Tag: 0
Themen pro User: 6
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 4
Echte Besucher: 6491
Bot Tracker
Bing [Bot]
Sa 20. Jan 2018, 09:36
Ahrefs [Bot]
Sa 20. Jan 2018, 09:30
Yandex [Bot]
Sa 20. Jan 2018, 09:26
Google [Bot]
Sa 20. Jan 2018, 08:35
Yahoo [Bot]
Sa 20. Jan 2018, 06:47


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 646

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Liebe zum Musical im Herzen
BeitragVerfasst: Mi 5. Okt 2011, 12:23 
Die Liebe zum Musical im Herzen


Kultur News leverkusener-anzeiger.de
hat geschrieben:
Der Verein "Junges Musical Lev" führt das Stück "Der kleine Horrorladen" in der Marienschule auf. Die Vorbereitungen haben ein gutes Dreivierteljahr gedauert - eine reife Leistung.

Opladen - "Meine Familie", sagt Julia Nießen, "ist langsam genervt." Täglich stehe sie daheim unter der Dusche oder sitze in ihrem Zimmer oder betrete die Küche - und fange an zu singen. Aber Julia musste ja auch unbedingt Mitglied werden im Verein "Junges Musical Lev". Und als Mitglied in einem solchen Verein hat man nun einmal die Pflicht, zum Vereinsleben beizutragen. Und "beitragen" heißt eben auch mitmachen, wenn eine Aufführung ansteht.
Und dafür wiederum muss man üben. So wie Julia, die am kommenden Wochenende mit dem 2008 gegründeten Ensemble gleich mehrmals das Musical "Der kleine Horrorladen" in der Aula der Marienschule zeigt. Die Vorbereitungen hierzu haben ein gutes Dreivierteljahr gedauert - was eine reife Leistung ist, wenn man bedenkt, dass "Der kleine Horrorladen" über zwei Stunden dauert, die Kostüme sowie die Kulisse mit einer riesigen New Yorker Skyline "Marke Eigenbau" sind und im "Jungen Musical" nicht nur junge Schauspieler zwischen 16 und 24, sondern vor allem ausschließlich Laienschauspieler mitmischen.

Schüler, Studenten und Berufstätige

Derzeit sind es nach Aussage von Gründungsmitglied



weiter lesen ...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker