www.kultur-kreis.de

Kommunikation + Aktion Plattform. Austausch für Kunst und Kultur interessierte. Online + Lives Treff, sowie Gemeinschaftsprojekte. Gesucht werden Künstler allen Genres! Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Show Acts, Stelzenläufer, Workshopleiter u.v.m.
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Suche


Erweiterte Suche
Statistiken
Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 10417
Themen insgesamt: 2331
Ankündigungen 26
Mitteilungen 49
Anhänge 0
Mitglieder insgesamt: 363
Unser neuestes Mitglied: Julika

Themen pro Tag: 1
Beiträge pro Tag: 3
Mitglieder pro Tag: 0
Themen pro User: 6
Beiträge pro User: 29
Beiträge pro Thema: 4
Echte Besucher: 5843
Bot Tracker
Ahrefs [Bot]
Di 17. Okt 2017, 03:35
Bing [Bot]
Di 17. Okt 2017, 02:01
Yahoo [Bot]
Di 17. Okt 2017, 00:26
Google [Bot]
Mo 16. Okt 2017, 22:49
Baidu [Bot]
So 15. Okt 2017, 05:09


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 57

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: 200.000 Euro mehr für die freie Szene in Köln
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2016, 11:48 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 2573
Wohnort: 51373 Leverkusen
Geschlecht: nicht angegeben
23.09.2016 200.000 Euro mehr für die freie Szene in Köln
Rat beschließt Erhöhung des Förderbudgets des Kulturamtes

Der Rat der Stadt Köln will die Strukturen der freien Kulturszene stärken und hat daher
am gestrigen Donnerstag, 22. September 2016, beschlossen, den Fördermitteletat des
Kulturamtes für das laufende Jahr um 200.000 Euro zu erhöhen.
Der im Sommer 2016 verabschiedete Doppelhaushalt 2016/2017 sieht ab dem kommenden Jahr
eine weitere Aufstockung um mehr als 1 Millionen Euro vor.

„Das Budget für die Förderung der freien Szene schrittweise zu erhöhen, ist ein Ziel des
Kulturentwicklungsplans von 2009. Dass diesnun wieder erfolgt, ist ein wichtiges politisches Signal,
wie hoch die Arbeit und das Angebot der freien Kulturszene für die Bürgerinnen und Bürger in Köln
geschätzt werden“, freut sich Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach.

Kulturamtsleiterin Barbara Foerster erläutert: „Wir haben in allen Sparten gemeinsam mit der
Szene und der Politik Förderkonzepte entwickelt, die klar formulieren, nach welchen
Zielen, Schwerpunkten, mit welchen Förderinstrumenten und nach welchem Vergabe-verfahren
die freie Kunst in Köln gefördert werden soll. Das schafft Transparenz, Vertrauen und Verbindlichkeit.
“Für Foerster ist die freie Kulturszene ein zentraler Motor des Kulturstandortes Köln.
„Dieser Motor braucht Öl, damit er laufen kann. Luft reicht nicht“, so Foerster.

Mit den zusätzlichen Mitteln für das Jahr 2016 sollen freie Theater, Tanzensembles,
Filmfestivals und freie Projekträume strukturell gestärkt werden.

Für die Verteilung der Fördermittel für das Jahr 2017 plant die Verwaltung,
dem Ausschuss Kunst und Kultur im November 2016 einen Verfahrensvorschlag vorzulegen.

sw
Presse Mitteiltung Köln

_________________
Viele Grüße
Admina http://www.muellewitsch.de und http://www.kultur-kreis-on-tour.de - http://www.kuk-live.eu


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker